Wallfahrten

Fußwallfahrt nach Walldürn

Mindestens seit Beginn des 18. Jahrhunderts startet eine Fußwallfahrt nach Walldürn in unserer Gemeinde. Der Beginn der Wallfahrt liegt aber schon im Jahr 1615. Täger der Wallfahrt ist die Bruderschaft vom Kostbaren Blut.

Diese ist eng mit unserer Kirchengemeinde verbunden. https://ww.wallfahrt-wallduern.de

Trierwallfahrt

Unter Pfarrer Freriks wurde in Wahnheide die Trierwallfahrt begonnen. Dies ist eine Fußwallfahrt zum Apostelgrab des hl. Matthias in Trier.

Auch in diesem Jahr wird die Wallfahrt weitergeführt. in der ersten Herstferienwoche (10.10-16.10) geht es von Hürth nach Trier. Die Tagesetappen betragen 20-35 km.

Für Gepäcktransport und einfache Übernachtungsmöglichkeiten ist gesorgt. Begleitet wird die Wallfahrt in diesem Jahr wieder von Meik Schirpenbach der vor einiger Zeit Kaplan in St. Aegidius war. Herr Schirpenbach ist jetzt leitender Pfarrer des Sendungsraums Grevenbroich/Rommerskirchen und wurde im letzten Jahr durch seinen offenen Brief “Sorgen eines Landpfarrers im Rheinland” bekannt.

Anmeldungen zur Wallfahrt sind nur noch bis zum 30.08 im Pfarrbüro möglich.

Right Menu Icon