Erstkommunion

Kommunion kommt von dem Wort „communio“ und bedeutet Gemeinschaft. Wenn die Menschen sich am Sonntag in der Kirche zum Gottesdienst versammeln, dann feiern sie die Gemeinschaft mit Jesus und mit den anderen Christen. Im Zeichen von Brot und Wein (Eucharistie) schenkt sich Jesus. In dem kleinen Stück Brot ist Jesus selbst da und will das Leben reich machen und die Menschen stärken. Durch Gottes Wort und den Leib Christi können sie gestärkt in den Alltag gehen.

Wenn Kinder das erste Mal die Kommunion empfangen, feiert die Kirche das mit einem besonderen Fest, der Erstkommunion. Meistens finden die Feiern in der Osterzeit statt, und vorab gibt es eine Vorbereitung auf das Fest.

Die Termine für die Erstkommunion 2022 sind wie folgt vorgesehen:

St. Bartholomäus, Urbach
23. April 2022 um 11:00 Uhr
24. April 2022 um 12:00 Uhr

St. Margaretha, Libur
24. April 2022 um 10:30 Uhr

Christus König, Wahnheide
1. Mai 2022 um 10:00 Uhr und um 12:00 Uhr

St. Mariä Himmelfahrt, Grengel
7. Mai 2022 um 14:30 Uhr

St. Aegidius, Wahn
15. Mai 2022 um 10:00 Uhr und um 12:00 Uhr

Die Ansprechpartnerinnen für die Erstkommunionvorbereitung sind Frau Kubanek und Frau Wallot.

Anmeldezeiten

23. September   9-11 Uhr             Pfarrzentrum Wahnheide

                           16-19 Uhr             Pfarrheim Urbach

27. September   17-19 Uhr           Pfarrzentrum Wahnheide

28. September   16-18 Uhr           Pfarrheim Urbach

29. September   9-11 Uhr             Pfarrzentrum Wahnheide

                           16-18 Uhr             Pfarrheim Grengel

Für die Anmeldung bringen Sie bitte das ausgefüllte Anmeldeformular, eine Taufbescheinigung, 20 Euro für Materialien und ein Foto des Kindes mit. (Das Kommunionkind muss nicht bei der Anmeldung dabei sein.)

Right Menu Icon